Über uns



Schiller ist viel cooler als Goethe, er hat viel mehr für die Liebe gekämpft, viel mehr gelitten. Und er war ein großer Revoluzzer. Deshalb wollen wir den Geist des Dichterfürsten Schiller reanimieren - mit dem Lebensgefühl und den Lesegewohnheiten von heute. 

 

Wir? Das sind Lyra und Dramo, zwei Sprach- und Literaturliebhaber aus München. Lyra, die sich in der Kunst des Synchronlesens übt, weshalb sie in jedem Raum ihrer Wohnung gleich mehrere Bücher liegen hat. Dramo, der in Büchern am liebsten zuerst den Schluss liest, damit er bloß ja keine bösen Überraschungen erlebt.

 

Und ja: Mit "Fack ju Schilla" wollen wir auch den Humor befeuern.